FIA

Advertising

Rally Italia Sardegna

Info

Rally Italia Sardegna
Start Datum: 11.06.2015
Ende Datum: 14.06.2015
Zeitzone: UTC 1
Kategorie: WRC3
WRC2
WRC
Servicepark: Alghero
Webseite: http://www.rallyitaliasardegna.com

Route

  • Zum zweiten Mal beheimatet das an der Westküste der mediterranen Insel gelegene Alghero den Servicepark.
  • Eine teilweise neue Street Stage in Cagliari eröffnet die Rallye am Donnerstag. Die Teams werden dort auch übernachten.
  • Die erste Etappe am Freitag ist brandneu und findet in der Nähe von Oristano statt. Einige der Straßen wurden bisher noch nie befahren, andere seit 2011 nicht mehr.
  • Am Samstag wartet ein Marathon-Programm mit mehr als 200 WP-Kilometern auf die Fahrer. Einige Abschnitte werden dabei im Vergleich zum Vorjahr in umgekehrter Richtung gefahren.
  • Der Samstag hält auch Mickys Jump in Monte Lerno und eine WP auf der Pferderennbahn des Ippodromo di Chilivani bereit.
  • Der Schlusstag wird nördlich von Alghero ausgetragen und beinhaltet die neue Monte Baranta WP und die Cala Flumini WP entlang der Küste.

Herausforderung

  • Schnelle aber enge Straßen mit Büschen, Bäumen oder Steinen gleich am Rand lassen keinen Platz für Fehler.
  • Harte Straßen, bedeckt mit einer sandigen Oberfläche, welche während des ersten Laufs verschwinden und eine ausgefahrene Strecke für den zweiten Durchgang hinterlassen.
  • Die dünne Schicht rutschigen Schotters benachteiligt frühe Starter des Eröffnungslaufs.
  • Temperaturen um 30°C sorgen für unangenehme Arbeitsbedingungen mit erhöhter Belastung für Motoren und Getriebe.

Autospezifikationen

  • Schotter-Federung.
  • Die Fahrer stellen eine höhere Sitzposition für das Befahren der welligen Straßen im zweiten Durchgang ein.
  • Harte und weiche Reifenmischungen sind verfügbar.

Geschichte

  • Italiens WRC-Lauf war früher ein Event mit gemischten Untergründen rund um Sanremo und er war bekannt als „Rally der Blumen“ als er 1928 zum ersten Mal ausgetragen wurde.
  • Sie war von Beginn der WRC im Jahr 1973 an Teil der Weltmeisterschaft.
  • Michèle Mouton war die erste und einzige Frau, die hier 1981 eine WRC-Runde gewinnen konnte.
  • Die Rally zog 2004 auf die mediterrane Insel Sardinien.

Neuheiten 2015

  • Eine Übernachtung in Cagliari am Donnerstag.
  • Die Samstags-Etappe ist die längste in der WRC seit 2012.
  • Weniger als ein Drittel der WP-Distanz ist ident mit jener aus dem Vorjahr.

Highlights

  • Der spektakuläre “Micky’s Jump” im Test von Monte Lerno. Die Straße fällt im wahrsten Sinne des Wortes unter dem Auto weg und ist nur etwas für Mutige und vollständig Überzeugte...

VIDEO

Advertising

PHOTOS

Advertising

10 Jan 2015

Drucken

Tags: Italy



WRC+

WRC APP

Merchandising