FIA

Advertising

Gruppe 2 - Die frühen Jahre
des Rallyesports

Wenn du bereits die McKlein-Bücher über die legendäre Ära der Gruppe B und der Gruppe 4 der Rallye gemocht hast, dann wirst du voller Spannung auch das jüngste Werk über die frühen Jahre des Sports verschlingen.

Gruppe 2  - Die frühen Jahre des Rallyesports ist ein umfassender Rückblick auf die Jahre 1946 bis 1972, das Jahr vor der Gründung der FIA World Rally Championship.

Rallyes wie Monte-Carlo, Liège-Rome-Liège, Acropolis und RAC waren die Juwelen des Sports und während dieser Zeit kamen weitere Herausforderungen, wie die East African Safari, Finnlands 1000 Seen oder die Tour de Corse, dazu.

Autor John Davenport, der diese Ära hautnah als Co-Pilot und Journalist miterlebt hat, beschreibt wie sich der Sport von einer Amateur-Aktivität zu einer Herausforderung für professionelle Fahrer gewandelt hat und Namen wie Erik Carlsson, Timo Mäkinen and Paddy Hopkirk herausgebracht hat.

Davenport konzentriert sich vor allem auf die späten 60er- sowie frühen 70er-Jahre. Er liefert gut recherchierte Rückblicke in die Schlüsselmomente des Sports und einen tiefen Einblick in die Werkteams sowie deren Autos.

Werft auch einen Blick auf das Kapitel mit den Kleinigkeiten, das tolle Geschichten beinhaltet.

Zusätzlich zu dem tollen Schreibstil fügt der Autor fantastische Statistiken aller großen Rallyes an. Unterstrichen werden diese noch von atemberaubenden Fotos in Schwarz-Weiß und Farbe von McKlein, die Agentur, die auch viele Fotos für die heutige WRC liefert, die du auf wrc.com bewundern kannst.

Die Fakten

Titel Gruppe 2 – Die frühen Jahre des Rallyesports
Herausgeber: McKlein Publishing
Autoren: John Davenport und Reinhard Klein
Seiten: 256
Fotos: 82 in Farbe / 337 in Schwarz-Weiß
Sprachen: Versionen in Englisch und Deutsch erhältlich
Preis: 49.90 Euro
Information: www.rallywebshop.com

More News

Advertising