FIA

Advertising

Teaser Image

Robert Kubica

Fahrerprofil

Karriere

Info

Nation:  POL
Geburtstag: 07.12.1984
Alter: 29
Geburtsort: Krakow
Fahrer Debut: 2013, Portugal

Saison 2014

Zuordnung: WRC
Auto Nr: 10
Team: RK M-Sport World Rally Team
Beifahrer: Maciek Szczepaniak
Punkte: 14
WM-Stand: 15
Siege: 0
Ausfälle: 0
Podiums: 2

Was ihn ausmacht:

• Der ehemalige Formel-1-Pilot beeindruckte 2013 mit seinem Gesamtsieg in der WRC2 bei seinem Debüt

• Er steigt 2014 in die WRC auf und wird einen Ford von M-Sport pilotieren

• Er liebt das Rallye-Fahren und sagt selbst, dass es Teil seiner Rehabilitation nach dem Horror-Crash in der Formel 1 im Jahr 2011 ist

• Einer der intelligenteren und redegewandteren Figuren im Service Park, er bringt seine Formel-1-Erfahrung in die Entwicklung und Analyse mit ein

Seine Geschichte:

2005 war Kubica der erste polnische Fahrer in der Formel 1. Von 2006 bis 2009 fuhr er für das BMW Sauber Team. Er gewann den Grand Prix von Kanada im Jahr 2008 und wurde Gesamt-Vierter in der Fahrer-WM, ehe ein enttäuschendes Jahr 2009 ihn 2010 zu Renault führte.

Als leidenschaftlicher Motorsport-Fan verbrachte er die rennfreie Zeit in der Königsklasse mit Teilnahmen an Rallyes. Am 6. Feburar 2011 verletzte er sich bei einem Unfall während der italienischen „Ronde die Andora“-Rallye schwer.

Nach mehr als einem Jahr Rehabilitation, die sich hauptsächlich auf seinen rechten Arm und seine rechte Hand konzentrierte, kehrte er im September 2012 in den Motorsport zurück und gewann die italienische „Ronde Gomitolo Di Lana“-Rallye, obwohl sein rechter Arm noch immer verbunden war.

2013 startete er in seiner Rallye-Karriere mit Citroen Racing neu durch. Mit einem, wegen seiner Verletzung, extra für ihn adaptierten Gangschaltung ging er in einem DS3 RRC an ein paar ERC-Rallyes und in der WRC2 an den Start.

Sein Debüt in Portugal wurde von einigen mechanischen Problemen und Unfällen überschattet, aber schon in Griechenland konnte er den Sieg davontragen. Am Ende holte er sich mit fünf Saisonsiegen in sieben Rennen den Titel in der WRC2.

Abgerundet wurde Kubicas Jahr mit einem unfallträchtigen Debüt in der WRC in Wales, vor dem ihm auch ein später Wechsel des Co-Piloten nicht schützen konnte. 2014 nimmt er in einem M-Sport Ford Fiesta RS WRC an der gesamten WRC-Saison teil.

2013 World Champion WRC2
2008 1st place Formula One - Canadian Grand Prix
2005 Winner Junior formulae World Series championship by Renault

Advertising