FIA

Advertising

RallyRACC-Rally de Espana

Info

RallyRACC-Rally de Espana
Start Datum: 23.10.2014
Ende Datum: 26.10.2014
Zeitzone: UTC 2
Kategorie: WRC3
WRC2
WRC
Sonderprüfungen: 15 (372,00km)
Servicepark: Costa Daurada, Salou
Webseite: www.rallyracc.com

Route

  • Das Costa Daurada Holiday Resort in Salou im Süden von Barcelona ist die Austragungs-Stätte der Rallye.
  • Die Schotter- und Asphaltetappen werden auf den Hügeln von Tarragona ausgetragen.
  • Eröffnet wird die Rallye mit einer Straßen-Prüfung in der Montjuïc-Region. In diesem Gebiet wurde vier Mal der Formel-1-Grand-Prix von Spanien ausgetragen.
  • Die freitägige Eröffnungsetappe wird hauptsächlich auf Schotter gefahren, aber auf der langen Terra Alta WP sind auch Aphalt-Passagen dabei.
  • Die zweite und dritte Etappe sind gänzliche Asphalt-Etappen.
  • Die 50 km lange Escaladei WP feiert am Samstag ihr 50. Jubiläum Es ist das längste Teilstück in der Geshichte der Rallye und beinhaltet einige Straßen, die seit 2002 nicht mehr gefahren wurden.
  • Kurze, zuschauerfreundliche Etappen entlang der Strandpromenade von Salou und durch das Stadtzentrum.

Herausforderung

  • Die einzige Rallye mit gemischter Oberfläche in dieser Saison.
  • Zwei Tage auf Asphalt werden gemischt mit einem Tag auf hauptsächlich Schotter, aber auch mit Asphalt-Abschnitten.
  • Die Teams müssen ihre Autos nach der ersten Etappe von Schotter auf Asphalt umstellen. Dafür steht ihnen ein längeres Abend-Service zur Verfügung.
  • Die Piloten müssen ihren Fahrstil über nacht von Schotter auf Asphalt umstellen.
  • Der schnelle Asphalt ist in seiner Charakteristik einem Rundkurs-Ring sehr ähnlich.

Setup

  • Sowohl ein Asphalt- als auch ein Schotter-Setup für den Untergrund-Mix wird benötigt.
  • Es sind verschiedene Reifen für Asphalt und Schotter notwendig.
  • Die Straßen fördern den Reifenverschleiß sehr. Besonders bei heißen Temperaturen müssen die Fahrer auf ihre Pneus aufpassen.

Geschichte

  • Wurde erstmals 1957 gefahren und ist seit 1975 Teil der Europäischen Meisterschaft.
  • Seit 1991 im WRC-Kalender, wurde damals aber noch an der Costa Brava in Lloret de Mar ausgetragen.
  • 2002 wurde sie nach Salou verlegt. Zunächst noch eine reine Asphalt-Rallye, ist es seit 2010 ein Mixed-Event.
  • Sébastien Loeb dominierte die Rallye und gewann jede Ausgabe zwischen 2005 und 2012.

Neuheiten für 2014

  • Die Schotterstrßen auf der ersten Etappe sind im Prinzip dieselben, die 2013 am Schlusstag absolviert wurden.
  • Die Eröffnungs-Prüfung wird am Donnerstagabend auf den Straßen von Barcelona absolviert.
  • Historische Rallye-Autos werden am Freitag im Zentrum von Salou ausgestellt, ehe sie am Samstag und Sonntag zwischen den beiden Läufen der WRC-Piloten auf allen Wertungsprüfungen gefahren werden. 

Highlights

  • Schauen Sie sich die berühmte El Molar Haarnadel auf der Escaladei anniversary WP an. Nach einer langen Gerade schlängeln sich die Autos um eine enge Haarnadel, bevor sie eine weitere Gerade entlangrasen. Riesige Menschmengen und tolle Atmosphäre!
  • Der Service Park liegt im Themenpark von PortAventura. Schauen Sie für eine Fahrt mit Europas höchsten und schnellsten Achterbahnen vorbei.

Advertising

VIDEO

PHOTOS

Advertising

10 Jan 2014

Drucken

Tags: Spanien



Social media

WRC+

WRC APP

Merchandising