FIA

Rallye de France-Alsace

Info

Rallye de France-Alsace
Start Datum: 03.10.2014
Ende Datum: 05.10.2014
Zeitzone: UTC 1
Kategorie: WRC3
WRC2
WRC
JWRC
Sonderprüfungen: 18 (303.63 km)
Distanz: 1232.9 km
Servicepark: Strasbourg
Webseite: www.rallyedefrance.com

Route

  • Strasbourg an deutschen Grenze, zwischen den Vogesen und dem Schwarzwald gelegen, ist zum fünften Mal das Zentrum dieser Rallye.
  • Es ist der kürzeste Lauf der WM-Saison mit knapp über 300 km Prüfungs-Distanz.
  • Der Eröffnungs-Tag führt durch die Bas-Rhin und Vosges-Berge, während der zweite Tag weiter in den Süden in die Haut Rhin führt. In Colmar findet ein Remote Service statt.
  • Der Sonntagb wird rund um die Stadt Saverne absolviert, die Stadt ersetzt den bisherigen traditionellen Finaltag in Sebastien Loebs Heimatstadt Haguenau.
  • Die Stadt-Prüfung in Straßburg, die vor dem Europäischen Parlament endet, wurde um 24 Stunden von Donnerstag auf Freitag Abend verlegt.

Herausforderung

  • Uneinheitliche Straßen durchqueren enge und schnelle Abschnitte.
  • Kalte Temperaturen und hohe Wahrscheinlichkeit auf Regen können zu Problemen bei der Reifenwahl führen.
  • Man muss effizient mit den Safety-Note-Crews zusammenarbeiten, die jede Etappe vorfahren und damit aktuelle Informationen über die Streckenbeschaffenheit und das Wetter liefern.
  • Die Weinberg-Etappen sind breiter als jene bei der Rallye Deutschland.
  • Man beschleunigt auf den hügeligen Waldstraßen auf bis zu 200km/h mit steilen Anstiegen und langen Kurven in den Vogesen.

Quicklinks

Car spec

  • Asphalt suspension but set-up is a compromise for different types of roads in the same group of stages.
  • Hard compound rubber available for warm and dry conditions, with soft option for wet or cold weather. Roads are not abrasive so tyre wear is not an issue.

History

  • France’s WRC round was held on the stunning island of Corsica from 1973 to 2008.
  • After a year’s absence due to rotation, the rally moved to Alsace in 2010.
  • Alsace is Sébastien Loeb country and he secured his seventh world title at the end of a street stage through his home town of Haguenau that year. 
  • Loeb’s final WRC event was here last year. Even the great Frenchman shed a tear.

What’s new for 2014

  • Almost half the stage distance has never been used before. 
  • A completely revised street test in Mulhouse ends Saturday’s action. 
  • Sunday – everything is new for 2014.

Don’t miss

  • Visit Strasbourg’s Zénith arena where the service park is based. It’s the best of the year with loads to see, loads to do and a buzzing atmosphere.
  • Remember Petter Solberg’s trip through the vines in 2012? Take another look: http://www.youtube.com/watch?v=i5m_qi4HVKc

MAP


VIDEO

PHOTOS

10 Jan 2014

Drucken

Tags: France



Social media

WRC+

WRC APP

Merchandising