FIA

Advertising

Volkswagen Polo R WRC

Nach einer 17-monatigen Entwicklungsphase nahm Volkswagens Polo R Rally Car erstmals bei der Auftakt-Rallye des Jahres 2013 an der Weltmeisterschaft teil. Den ersten Sieg konnte man bereits beim zweiten Auftritt feiern. Der Polo R ist die treibende Kraft hinter den beiden WM-Titel von Volkswagen und sammelte 2014 ganze 12 Siege sowie 10 Erfolge 2013. Eine zweite Weiterentwicklung des Polo R wurde bei der Rallye Monte-Carlo 2015 präsentiert.

Motoren-Typ Vierzylinder-Reihenmotor, 1.6-Liter-Turbo
Bohrung / Hub 83,0 mm / 73,8 mm
Antrieb (max) 318 PS (234 kW) bei 6,250 Umdrehungen pro Minute
Drehmoment (max) 430Nm bei 5,000 rpm
Getriebe-Typ Vierrad-Antrieb
Schaltung Sequenziell, sechs Vorwärts-Gänge und ein Rückwärts-Gang
Differential Mechanisches Front- und Heckgetriebe
Kupplung Gesinterte Metall-Doppel-Scheibe
Aufhängung MacPherson unterstützt von verstellbaren Dämpfern
Lenkung Servo-Lenkung
Bremsen Belüftete Scheibenbremsen. Durchmesser 300 mm auf Schotter (auf Asphalt beträgt der Front-Durchmesser 355mm und der Heck-Durchmesser 350mm).
Räder 8 x 18 inch für Apshalt, 7 x 15 inch für Schotter
Länge 3,976 mm
Breite 1,820 mm
Radstand 2,480 mm
Gewicht Nach FIA-Regulation mindestens 1,2 kg (1,360 kg mit Fahrer und Beifahrer)

Advertising