FIA

Advertising

Info

Rally Argentina
Start Datum: 08.05.2014
Ende Datum: 11.05.2014
Kategorie: WRC3
WRC2
WRC
Sonderprüfungen: 21 (402 km)
Distanz: 1037 km
Webseite: www.rallyargentina.com

Strecke

  • Die Strecke liegt im Lakeside Resort von Villa Carlos Paz, 700 Kilometer nordwestlich von Buneos Aires und nur 30 Minuten von Cordoba City entfernt.
  • Traditionellerweise findet sie in drei verschiedenen Bereichen der Provinz Cordoba statt – Punilla Valley, Calamuchita Valley und in den Traslasierra Bergen.
  • Eine Super Special Stage in Carlos Paz zieht die Massen an und ist auch bei den Piloten sehr beliebt.
  • Die Streckendetails für 2014 stehen noch nicht fest.

Herausforderung

  • Der Unterschied zwischen den schnellen Etappen von Calamuchita Valley, den Ebenen von Punilla Valley und den steinigen, engen Bergstraßen.
  • Die sandigen Schotter-Straßen zerrütten schnell. Die Autos können sehr schnell aus der Spur und in Folge von der Strecke geraten.
  • Viele Fluß-Übergänge in den Tälern werden bei Regenwetter sehr tief und weit.
  • Das frühe Herbstwetter in der südlichen Heimsphäre erhöht die Risiken von Nebel und Eis in den Bergen

Setup

  • Schotter-Aufhängung
  • Die Fahrer fahren höher, damit sie besser mit den zerfurchten Bergstraßen zurechtkommen.
  • Harte und weiche Reifenarten sind verfügbar.

Geschichte

  • Erstmals wurde die Argentinien-Rallye 1980 in der Provinz Tucuman im Norden ausgetragen. Damals unter dem Namen Rallye Codasur.
  • 1982 wurde die Rallye wegen den Falkland-Kriegen zwischen Großbritannien und Argentinien abgesagt.
  • 1983 zog die Rallye nach Süden nach Bariloche, ehe sie 1984 ihr Zuhause in Cordoba fand.
  • Die Argentinier sind leidenschaftliche Fußball-Fans. 2007 wurde eine Etappe im River Plate Stadion in Buenos Aires ausgetragen. Das Stadion in Cordoba zwar schon zwei Mal Schauplatz einer Etappe und des Zieleinlaufs.

Was ist neu im Jahr 2014

  • Die genauen Details werden noch bekanntgegeben
  • Das darf man nicht verpassen
  • Wenige Aussichtspunkte können mit jenem Platz am Start der El Condor-Etappe mithalten. Auch die Kondore sollte man im Auge behalten.
  • Ebenfalls aufregend ist der mondhafte Ausblick im nahegelegenen Guilio Cesare.
  • Saugt die prickelnde Atmosphäre auf, wenn ihr in den Pampas mit zehntausenden begeisterten Fans das Rennen gemeinsam verfolgt.
Rally Argentina (Map 2013/ Copyright FIA)
Rally Argentina (Map 2013/ Copyright FIA)

10 Jan 2014

Drucken

Tags: Argentinien

Merchandising