FIA

Advertising

Teaser Image

Armin Kremer

Fahrerprofil

Karriere

Info

Nation:  DEU
Geburtstag: 04.12.1968
Alter: 45
Fahrer Debut: 1995, Portugal

Saison 2014

Zuordnung: WRC2
Auto: Ford Fiesta R5
Beifahrer: Klaus Wicha
Punkte: 27
WM-Stand: 17
Siege: 0
Ausfälle: 0
Podiums: 0

Armin Kremer bringt viele Jahre Erfahrung mit ins Stohl Racing Team. Zwar hat er noch nie ein volles WRC-Programm in Angriff genommen, aber zwei Top 10-Resultate bei der Rallye Monte Carlo zu Buche stehen. 1997 beendete er diese auf dem zehnten Rang, im Jahr darauf wurde er gar Achter, was nach wie vor sein bestes WRC-Ergebnis darstellt.

Kremer war deutscher Rallye-Meister 1996, 1998 und 1999 und entschied 2001 die European Rally Championship für sich.

Er stieg in der Folgesaison in die WRC auf und startete bei sechs Läufen in einem Ford Focus RS WRC. Seine Saison blieb aber vor allem durch einen schweren Unfall in Deutschland in Erinnerung, den er unverletzt überstand.

2003 nahm Kremer die FIA Asia-Pacific Championship am Steuer eines Mitsubishi Lancer Evo VII in Angriff und gewann den Titel.

Nach einigen Jahren außerhalb des Rallye-Sports kehrte Kremer letztes Jahr in die WRC-2-Kategorie zurück und beendete die Saison für das Stohl Racing Team auf dem 13. Platz, zuerst in einem Subaru Impreza und dann in einem Ford Fiesta RRC.

Advertising

WRC+

Social media

Merchandising

Wales Rally GB