FIA

Advertising

Teaser Image

Alex Gelsomino

Beifahrerprofil

Karriere

Info

Nation:  USA
Geburtstag: 22.03.1973
Alter: 41
Fahrer Debut: 2007, Mexico

Saison 2014

Zuordnung: WRC2
Auto: Ford Fiesta R5
Fahrer: Salah bin Eidan
Punkte: 0
WM-Stand: 41
Siege: 0
Ausfälle: 0
Podiums: 0

Alex Gelsomino mag als Teil von Ken Blocks „American Dream“ bekannt sein. Sein Name ist aber eigentlich Alessandro und er kommt aus Sizilien, in die USA übersiedelte er erst Mitte der 1990er.

Gelsomino machte seine ersten Schritte als Co-Pilot in unterschiedlichen Markenpokalen in Italien. Seine Leidenschaft für den Sport war so groß, dass er am selben Tag, als er den Führerschein bekam, seine Rennlizenz beantragte.

Seine Fähigkeiten wurden bald von Block erkannt, der ihn auf den Beifahrersitz seines Subaru Imprezas, den er zu dieser Zeit fuhr, setzte. 2007 gab er bei der Mexiko-Rallye ihr WRC-Debüt. Schlagzeilen machte das Duo aber drei Jahre später bei der selben Rallye, als sie in einem Ford Focus WRC eingesetzt vom Monster World Rally Team ihre ersten Top-10-Zeiten erzielten.

Nachdem sich Block auf Gymkhana und die US-Meisterschaft konzentriert, hat Gelsomino mit dem in der Middle-East-Meisterschaft etablierten Bin Eidan einen neuen Partner gefunden. Für den Kuwaiti ist es die Debüt-Saison in der WRC 2.

Rally Zuordnung Fahrer Auto Platz Punkte
LOTOS 71st Rally Poland WRC2 Salah bin Eidan Ford Fiesta R5 68. 0
Neste Oil Rally Finland WRC2 Salah bin Eidan Ford Fiesta R5 78. 0

Advertising

WRC+

Rallye Monte-Carlo

Social media