FIA

Wales Rally GB

Info

Wales Rally GB
Start Datum: 13.11.2014
Ende Datum: 16.11.2014
Zeitzone: UTC 1
Kategorie: WRC3
WRC2
WRC
JWRC
Sonderprüfungen: 23 (309.86 km)
Distanz: 1354.99 km
Webseite: www.walesrallygb.com

Route

  • Ein überarbeitetes Programm mit verstärktem Fokus auf Nord-Wales.
  • Am Freitag werden zum Auftakt der erste und zweite Tag der 2013er-Ausgabe vermischt. Mit dabei unter anderem die klassischen Straßen von Dyfi, Gartheiniog und Hafren Forests in Zentral-Wales.
  • Der Tag beinhaltet beinahe die Hälfte der Gesamtdistanz, unterbrochen nur von einer 15-minütigen Service-Pause.
  • Am Samstag wird näher am Deeside Sevice Park gefahren. Die meisten Straßen sind aus dem Vorjahr bekannt, viele davon werden aber in umgekehrter Fahrtrichtung absolviert. Eine kurze Schlussetappe am Sonntag beendet die Saison.
  • Kurze Fan-freundliche Wertungsprüfungen durch Parklandschaften stehen am Samstag und Sonntag auf dem Programm, darunter am Samstag die Chirk Castle WP auf Asphalt. 

Herausforderung

  • Schnelle, von Bäumen gesäumte Waldstrecken sind technisch nicht schwierig, werden aber durch schlammige und rutschige Bedingungen erschwert.
  • Unvorhersehbares Wetter kann Regen, Schnee, Eis und Nebel bringen.
  • Unsichere Bodenhaftung auf einzelnen Stellen, die mit Schlamm oder Eis bedeckt sind, kann eine Falle für Unvorsichtige sein.
  • Am Straßenrand gestapelten Baumstämmen muss unter allen Umständen ausgewichen werden.

Setup

  • Schotter-Federung
  • Weiche Reifen sind bei kalten, nassen Bedingungen essentiell
  • Spikereifen sind verboten – auch bei extremen Winterbedinungen

Geschichte

  • Gegründet 1932, 367 Teams nahmen an der ersten Royal Automobile Club Rally teil.
  • Nach der Einführung von Waldstrecken 1960 verwandelte sich die Rally in das, was wir heute kennen.
  • Die Route führte früher rund um England, Schottland und Wales aber seit 2000 wird ausschließlich in Wales gefahren.
  • Im Millennium Stadium in Cardiff fand 2005 die erste WRC-Indoor-Etappe statt.

Neuheiten 2014

  • Nachdem die Abend-Etappe am Donnerstag gestrichen wurde stehen drei Wettbewerbstage auf dem Programm.
  • Die abendliche Eröffnungsfeier am Donnerstag wurde von Conwy nach Colwyn Bay verlegt.
  • Es wird mehr in der Dunkelheit gefahren, weil die Wertungsprüfungen am späten Samstagnachmittag die Nacht-Distanz von 24 km auf 36 km hochschrauben. 

Highlights

  • Die letzte Wertungsprüfung beendet die FIA World Rally Championship Saison 2014. Die 10,59 km lange Brenig-WP, die bei dieser Rallye noch nie gefahren wurde, endet mit einem herrlichen Blick auf den Lake Brenig. Es ist die live übertragene TV-Power-Stage.

Merchandising