FIA

Advertising

World Rallye Cars - WRC

Die „Königsklasse“ innerhalb der WRC, in denen die Superstars des Rallye-Sports, wie Sébastien Ogier, Thierry Neuville und Mikko Hirvonen gegeneinander antreten.

Advertising

Beachtenswert – Ford Fiesta RS WRC, Citroen DS3, Volkswagen Polo R, Hyundai i20, Mini John Cooper Works

Technisches –

  • offen für alle Fahrzeuge, welche die neuen technischen Bestimmungen (RC 1) erfüllen.
  • vier Zylinder 1,6-l-Turbo-Motoren mit Direkteinspritzung und 33mm Luftmengenbegrenzer
  • Motorenleistung beschränkt auf 300bhp
  • Zylinderblock und -kopf entsprechen jenen der Straßenausführung
  • Veränderungen an Kurbel- und Nockenwelle, Pleuelstange, Kolben, Zylinderbuchsen und Ventilen erlaubt
  • permanenter Allradantrieb  und sequenzielles Getriebe
  • mechanisches Differenzial an Vorder- und Hinterachse
  • 0-100 km/h in weniger als vier Sekunden
  • 7x15 inch Reifensatz (Kies), 8x18 inch Reifensatz (Asphalt)
  • 300mm Bremsen (Schotter), 355mm Bremsen (Asphalt)

15 Jan 2014

Drucken

WRC+

Social media